My Cart

Close

Kraeuter Paul

Haargeist

€15,00

Die Haare - ein oftmals leidiges Thema!

Haarausfall ist nicht nur eine Sache des Aussehens, des Selbstbewusstseins oder der Schönheit. Es stecken in vielen Fällen Mangel an wichtigen Nährstoffen für die Haarwurzel, , Stress, Hormone und falsche Pflege dahinter. Ich versuche daher die tatsächliche Ursache zu beheben und die Haarwurzeln gezielt richtig zu versorgen. Nur so kann der tägliche Haarverlust zurückgehen und neue Haare sprießen.

Mit welchen Naturmitteln trage ich dazu bei?

1. Ich wasche mein Haar mit Brennessel Kräuter Shampoo. Das trocknet weder fettes Haar aus, noch übergetreten es trockenes Haar. Es schafft ganz einfach ein natürliches Kopfhautgefühl bei jeder Wäsche. Außerdem nutze ich es auch gerne als komplettes Duschbad. https://kraeuterpaul.at/products/brennessel-krauter-shampoo-und-duschbad-1-liter

2. Ich gönne meinem Haar und der Kopfhaut Dünger! Mit meiner Kräuter Tinktur, die habe ich seit über 40 Jahren von der Rezeptur her nicht verändert, beträufle ich täglich meine Kopfhaut. Mit der Pipette ist das ganz einfach. Nach ca 1 Woche Anwendung merkst du, dass du viel weniger Haare waschen musst! Auch bei juckender Kopfhaut oder Schuppen, das beste Mittel, was ich kenne.

3. Ich mache eine Kur mit Sango Koralle Kapseln. 2 Kapseln täglich - 3 Monate. Das unterstützt auch Nägel, Bindegewebe und die Knochen. So kann mein Körper auch die Haarwurzeln wieder einfacher versorgen. https://kraeuterpaul.at/products/sango-korallen-kapseln

4. Ich trinke täglich 1 Stamperl Melusan, dass ist auch gut für mein Blut, meine Nerven und mein Immunsystem. Außerdem zählt Eisenmangel zu einer der Hauptursachen von Haarausfall. https://kraeuterpaul.at/products/melusan-melusan-krautertrunk-aufbau-ohne-alkohol

5. Bei hormonbedingtem Ausfall der Haare und wenn diese während der Wechseljahre dünn werden und den Halt verlieren, empfehle ich jeder Frau täglich 2 Rotklee Kapseln. Naturmittel können Schwitzen, Schlaflosigkeit, innere Unruhe,.. reduzieren ohne dass ich meinen Körper mit künstlichen Hormonen belasten muss. https://kraeuterpaul.at/products/rotklee-rotklee-isoflavone-kapseln

Fazit: wenn du das 3 Monate durchziehst merkst du einen großen Unterschied und siehst, was natürliche althergebrachte Rezepte bewirken können. Die Regelmäßigkeit zahlt sich definitiv aus!

Liquid error (sections/product-template.liquid line 156): Could not find asset snippets/recently-viewed.liquid