My Cart

Close

Osmanthus Alley

"Emerald Bracelet" Formosa Pi Lo Chun Green

€17,90
Volume

Der Name Pi Lo Chun bedeutet so viel wie „grüne Frühlingsschnecke“, was auf die Form der Teeblätter zu-rückzuführen ist. Die Erntezeit ist in etwa zwischen Mitte März und Mitte April eines Jahres, d. h.also sehr begrenzt. Ca. 60.000 bis 80.000 Blattknospen und der jüngsten Blätter werden benötigt, um 1 kg fertigen Tee herzustellen, was auch seinen hohen Preis erklärt. Zartsüßer Charakter.

Während der Tang-Dynastie (618-907 n. Chr.) wurde er als Tribut eingestuft, und die alten Menschen nannten Pi Lo Chun auch "Kung-Fu-Tee" und " Neues Blut-Tee". Für hochwertigen Pi Lo Chun sind die Teeknospen so empfindlich, dass für 0,5 kg trockenen Tee 60 - 80 Tausend Teeknospen benötigt werden. Nach dem Rösten wird der getrocknete Tee fest verknotet, weiße Haare kommen zum Vorschein, die Farbe ist silbrig-grün, smaragdgrün attraktiv, zu einer Muschel eingerollt, die im Frühling produziert wird, daher der Name "Pi Lo Chun" ("Smaragd-Schnecke-Frühling"). Dieser Tee ist ein berühmter Tee in China wegen der weißen Wolken, die nach dem Aufbrühen in der Tasse rollen, und dem bedeutenden erfrischenden Duft.

Liquid error (sections/product-template.liquid line 156): Could not find asset snippets/recently-viewed.liquid